Häuser, Wohnungen und Objekte

einfach besser verkaufen.

Mit sattem Content und guten Stories.

 

 

 

Jürgen Kraaz. Dipl.-Werbewirt, Texter, Copy-Chief, Creative Director, Story-Producer

 

 

 

 

 Vergessen Sie Google.

Content ist für Makler viel nützlicher.

 

 

 Ziel kann nicht Google Ranking sein,

sondern der Verkauf steht im Mittelpunkt.

 

 

 

Inhalte verkaufen besser

Inhaltsorientiert wird ein Objekt umfassend beschrieben.

 

 

 

 

Alle relevanten Aspekte werden

in klarer emotionsreicher Sprache dargestellt.

 

 

 

 

Denn wer viel Geld in ein Objekt investieren soll,

will alles wissen: Historie, Umfeld, Technik, Perspektiven.

 

 

 

 

Jede Information kann entscheidend sein,

Ohne Fachchinesisch, frei von Werbeplattitüden, sondern in klarer sympathischer Sprache.

 

 

 

 

In der Werbung wird das als Content-Werbung definiert.

 

Ein Stil, der mit den üblichen Schlagwort-Orgien nichts mehr zu tun hat – umfassende, emotional überzeugende Information ist gefragt.

 

 

 

 

 

Dazu brauchen Sie einen Texter,

der das realisieren kann, der Immobilien Erfahrung hat, der mit allen technischen und finanziellen Aspekten einer Immobile vertraut ist: Jürgen Kraaz.

 

 

 

 

 

 

 

Alles ist wichtig.

Die komplette Objekt-Story

als Vorbereitung für das

Verkaufs-Gespräch.

 

 

 

 

 
Mit Häusern, Wohnungen, Projekten und Käufern

kenne ich mich bestens aus.

 

 

Ein Berliner Energieservice Unternehmen, das mir seine gesamte Website anvertraut: Heizung, Sanitär, Lüftung, Klima, Projektsteuerung Projekte und Gebäudetechnik waren die Themen.

 

Einer der ganz großen Makler in Hamburg. Ich schrieb ihm seine neue Image-Broschüre.

 

 

Dieses Ingenieurbüro plant und realisiert seit 1990 intelligente, ökonomische und ökologische vernünftige Gebäudekonzepte. Ich schrieb den Imageprospekt dazu. Intelligent und ökonomisch.

 

 

Nur mal so: Als meine Mutter ihr Haus verkaufen wollte bot so ich mich als Makler an – wenn ich die Courtage behalten durfte. Auf vier Seiten beschrieb ich das Haus und seine Vorteile ausführlich. Der erste Interessent kaufte das Haus.

 

Die große Tochter eines noch viel größeren Frankfurter Immobilienunternehmens.
Passivhäuser im Großformat ist das schöne Thema der Produktcards und Baubeschreibungen. Schreibe ich gerne.

 

In langer Arbeit analysierte ich die Software-Steuerung von umweltfreundlichen Heizsystemen für Großbauten. Und schrieb dann die Gebrauchsanleitung für den Hausmeister. Der wird sich freuen.

 

Diese Sparkasse baute mit BRT – den Architekten-Stars. Die Baubroschüre zu dem extrem klimafreundlichen Umbau kam von mir. Briefing: Eine Kiste voller Unterlage

 

Dieses Unternehmen realisierte ein Bau-Projekt, das sich sozialen, wirtschaftlichen und ästhetischen Ansprüchen verpflichtet. Meine Broschüre macht das alles gut

 

Ein Spezialist für Umwelt-Technologie. Ich schrieb die Gesamtbroschüre: Abwasserentsorgung, Abfallbehandlung, regenerative Energiequellen, Wasserversorgung und Wasserbau.

 

Eine Zimmerei, die für Dämmung, mehr Platz im Haus und den Umweltschutz sorgt, braucht eigentlich viele Prospekte in einem Prospekt. Gesägt, getan.

 

Ein Bürogebäude ist eine Investition, die ein Stadtbild genauso prägt wie die beteiligten Unternehmen. Auf dieser CD-ROM werden die Technik und die Menschen vorgestellt.

 

Ein Bauverein zu Hamburg lädt zum Leben ein. Jürgen Kraaz ist der Texter für Anleger: „Wann legen Sie an?“

 

Für Bremens größte Wohnungsbaugesellschaft arbeitete ich an der Image-Kampagne.

 

Das ist nicht alles. Aber es sollte reichen.

 

 

 

 

 

Jürgen Kraaz ist ein erfahrener Content-Texter

 

 

1. Content-Kommunikation schafft Nähe.

 

2. Nähe schafft Vertrauen - die Goldwährung der Kommunikation.

 

3. Content erfüllt die Erwartungen der Kunden.

 

4.Content ist der wirksamste Hebel, sich als Experte darzustellen.

 

5. Und letztlich belohnt Google contentreiche und storystarke Kommunikation mit einem deutlich besseren Ranking.

 

 

 

 

 

Jürgen Kraaz ist vielseitiger Texter

mit langer Erfahrung als Freelancer und Creativ-Director.